Presse

Unser Pressecenter
10.11.2021

Lifebrain Labor übernimmt PCR-Analysen für Land Salzburg

Analyse und Testkit-Belieferung für die Salzburger Teststraßen kurzfristig neu vergeben

„Wir sind natürlich sehr stolz darauf, dass nun auch das Land Salzburg in dieser schwierigen Phase der Pandemie, in der qualitativ hochwertige und rasche Analysen der COVID-19 PCR-Testungen essentiell sind, auf unsere Erfahrung und die gut eingespielten Abläufe in unserer Logistik und in unserem Labor setzt“, erklärt Lifebrain-Geschäftsführer Univ.Prof. Dr. Michael Havel. „Wir haben über Nacht die sehr komplexen Rahmenbedingungen dafür umgesetzt – von der Anbindung der Anmeldeplattform an unser IT-System über die ausreichende Lieferung von PCR-Gurgel-Testkits bis hin zur Lieferung der Salzburg-spezifischen Etiketten auf den Testkits. Testen, testen, testen ist die wichtige Devise der Stunde. Es war daher selbstverständlich für uns, den Logistik- und Labor-Auftrag in kürzester Zeit und in optimaler Qualität umsetzen zu können.“

 

Logistischer Kraftakt: Umsetzung des PCR-Testsystems über Nacht

Nachdem der bisherige Logistik- und Analysepartner in Salzburg mehrfach nicht ausreichend Testkits liefern konnnte und es wiederholt längere Wartezeiten für die Testergebnisse gab, wurde Lifebrain am Abend des 8. November vom Land Salzburg wegen einer möglichen Übernahme des Testprogramms kontaktiert. In enger Abstimmung mit dem Lifebrain-Partner Veloce war kurz vor Mitternacht die Logistik fertig geplant; auch die Testkits waren bereits kommissioniert; während der Nacht wurden elf von 14 Salzburger Teststraßen mit Gurgel-Testkits, Abnahmematerial und Zubehör beliefert. Parallel setzten die IT-Experten des Landes Salzburg bzw. des Lifebrain Labors über Nacht die Anbindung der Anmeldeplattform an das Lifebrain IT-System um. Bereits um 14:30 Uhr am Folgetag (Dienstag) trafen die ersten Salzburger Proben im Lifebrain Labor zur Analyse ein. Die grüne Pass Zertifikate für die ersten 242 Testergebnisse wurden bereits Dienstagabends erstellt. Sämtliche weitere der bis Mitternacht eingetroffenen über 6.200 Proben wurden mittlerweile analysiert und medizinisch validiert.

 

Das Lifebrain Labor ist auch für kurzfristige Ausweitungen der Analyse- und Logistik-Leistungen bestens gewappnet. Im Laufe des Sommers wurde die Analysekapazität im Labor auf 500.000 PCR-Analysen pro Tag aufgestockt; darüber hinaus hat Lifebrain mehrere Lager für Gurgel-Testkits und Labor- bzw. Analysematerialien aufgebaut, die die Versorgung für jeweils rund drei Monate sicherstellen. Zusätzlich hat Lifebrain die Lieferkette entsprechend flexibel mit mehreren Partnern aufgebaut, sodass es zu keinen Abhängigkeiten von einzelnen Lieferanten und damit potenziellen Unterbrechungen in der Lieferkette kommen kann.

 

Das Lifebrain Labor wurde im Dezember 2020 in der Klinik Penzing in 1140 Wien, auf dem Areal des ehemaligen Otto-Wagner Spitals eröffnet. Als Analysepartner des erfolgreichen Wiener “Alles gurgelt!”-Programms konnte Lifebrain fundierte Erfahrungen auch mit hohen Testmengen sammeln. Mit Investitionen in der Größenordnung von rund 40 Mio. Euro wurde das Lifebrain Labor in den letzten Monaten zu einem der größten COVID-19 Labors in Europa ausgebaut – rund 1.000 Mitarbeiter*innen wickeln die Logistik- und Laborleistungen für die “Alles gurgelt!”-Programme in Wien und Oberösterreich sowie für zahlreiche weitere Partner aus Verwaltung und Wirtschaft ab. So wurden z.B. die Teilnehmer beim Forum Alpbach und beim Vienna City Marathon mit den bewährten Gurgel-Kits getestet. Derzeit bereitet Lifebrain auch Kooperationen mit Wintersportorten vor, um für den Winter 2021/22 sicheres Skifahren in Österreich zu ermöglichen.

 

Über Lifebrain
Die Lifebrain Group wurde 2013 von Univ.-Prof. Michael Havel und Mag. Bernhard Auer gegründet und ist einer der größten italienischen Anbieter für klinische Labortests in den Bereichen klinische Chemie, Hämatologie, Immunchemie, Mikrobiologie, Molekularbiologie, Genetik, Zytologie, Pathologie und COVID-Testungen. Im Jahr 2018 erweiterte die Lifebrain Group ihr Portfolio mit der Akquisition von Lab Giusto um den Bereich Umwelt- und Lebensmitteltests. Im Jahr 2019 weitete die Lifebrain Group ihre Präsenz auf 17 Regionen mit mehr als 300 Standorten aus. Lifebrain ist aktuell die am schnellsten wachsende Laborgruppe in Europa. Mitte Dezember 2020 eröffnet Lifebrain eines der größten und modernsten COVID-19 Labors Österreichs, in der Klink Penzing in Wien 14.